Aktuelle Programme
 
  Profil
Programme
aktuell
Rückschau
Musiktheater
Ensemble
Galerie
intern

Für unsere aktuellen Programme suchen wir jederzeit Auftrittsmöglichkeiten. Bei Interesse wenden Sie sich an Michaela Tröster,
Tel. +49 176 80340344, Email m.troester@ensemble-tessitura.de

Das mit den Männern und den Frauen

Das mit den Männern und den Frauen ist ja bekanntermaßen eine spannende Sache, vor allem wenn es sich um zwei Männer und sechs Frauen handelt. Nicht umsonst hat unser aktuelles Programm den Untertitel „Liebe und andere Missverständnisse“.

Die Musik streift querbeet durch Chanson, Film, Oper und Operette. Komponisten wie Bizet, Dostal, Lèhar, Monteverdi, Mozart, Offenbach, Purcell und Strauß schrieben die hinreißenden Stücke rund um das Kennenlernen, den Rausch der Verliebtheit, diverse Missverständnisse und natürlich – trotz allem – ein Happy End.

Musikalische Leitung: Hendrik Lücke
Theatralisches Coaching: Verena Fitz
Klavier: Irina Kolesnikova

Premiere: 29. Oktober 2016

 

"tessitura ganz mozärtlich"

Das Ensemble nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Reise durch Mozarts Werk von Mitridate über die Gärtnerin aus Liebe, Idomeneo, Figaros Hochzeit, Don Giovanni, Cosi fan tutte, die Zauberflöte bis zur Oper La Clemenza di Tito. Alle Opern sind ein einem Zeitraum von 20 Jahren entstanden.

Durch die szenischen Elemente werden die unterschiedlichen Handlungen und Gefüle der Oper auf die Bühne gebracht. Wie immer im Leben geht es dabei um Liebe und Hass, Eifersucht und Intrigen, Entsagung und Zuwendung - aber immer um Freude und Zärtlichkeit.

Inszenierung und Musikalische Leitung: Hendrik Lücke
Klavier: Irina Kolesnikova

Premiere: 22. April 2018

Nächste Aufführung:
Freitag, 05.Oktober 2018, Kulturschloss Wandsbek
Klavier: Hendrik Lücke

Kritik vom 02.06.2017 ("Männer und Frauen"):
In mir klang noch den ganzen Tag "Ihre Musik" nach ... ich ging ganz beschwingt durch den Tag ... Ihr Konzert, Ihre Aufführung hat mir nicht nur sehr, sehr, sehr ... gut gefallen, sie hat mir auch sehr gut getan. Vielen Dank dafür. [,,,] so hat Ihr sehr gelungenes und professionelles Musiktheater ein überraschend schnelles und über die Maßen positives Echo/Feedback im "Dorf" erzeugt [...] Ich hoffe, wir werden noch einmal etwas zusammen "auf die Beine stellen".
Bernhard Meyer, Förderkreis der Evangelisch-lutherischen Nikodemus-Kirchengemeinde Handeloh

 
newsletter buchen kontakt impressum