Frühere Veranstaltungen
 
  Profil
Programme
aktuell
Rückschau
Musiktheater
Ensemble
Galerie
intern

„Musik im Schloss“

Konzert am 13.04.2012, 20 Uhr im Kulturschloss Wandsbek
Königsreihe 4, 22041 Hamburg
 

Eine Ränke schmiedende Freifrau, die sich zum Geburtstag eine skurril-illustre Gästeschar herbeizaubert,
von Gefühlen gebeuteltes Schlosspersonal,
eine geheimnisvolle Wahrsagerin
und eine Flucht nach Amerika, die gerade noch vereitelt werden kann –
im Kulturschloss geht es am Freitag dem 13.(!) April turbulent zu.

Wie gut, dass die mit Sehnsüchten, Eifersüchteleien und Nickeligkeiten kämpfenden Akteure sich in einem einig sind:
Mit Musik geht alles besser!

 
Foto: Harald Lieber

Foto: Roger Steen
 
Geburtstag auf dem Schloss
Die Freifrau Sophie von Kleintrommau feiert zum ungezählten Male ihren 28. Geburtstag. Und wie ihr großes gleichnamiges Idol, Ms. Sophie in „Dinner for One“, hat sie alle Verwandten und Freunde um Jahre überlebt.
Ihr Butler Alfred bemüht sich – wie jedes Jahr – seiner angebeteten Herrin ein unvergessliches Fest zu bereiten.
Ebenso unvergesslich sind ihm die Gäste, die – wie jedes Jahr – auf der Gästeliste stehen und ihre amourösen und menschlichen Verirrungen.

Die Freifrau liebt vor allem Mozart – was Alfred jedoch nicht hindert, auch ein wenig Busoni, Verdi oder Bernstein ins Programm zu schmuggeln.

Alfred ist jedoch auch selbst Objekt der Begierde.
In diese Lage hat ihn die Kartenlegerin Fatima Morgana gebracht, die mit ihren Tarot-Karten ganz spezielle Szenen heraufbeschwört.

 
Foto: Harald Lieber

Foto: Roger Steen
 

Das Ensemble tessitura singt und spielt im Kulturschloss Wandsbek Soli, Duette, Quintette, Sextette und Chöre von Oper bis Musical und lässt so musikalisch den Gefühlen freien Lauf.
Das Repertoire reicht von Mozarts »Zauberflöte« über Bizets »Carmen« und Brechts »Dreigroschenoper« bis hin zur »West Side Story« von Leonard Bernstein.

Inszeniert wird das Programm von Andreas Wilden, das Programm entstand nach einer Idee von Kaleidoskop - Theater und Kommunikation.

Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr.
Dauer: Circa 120 Minuten, mit Pause.

Weitere sehr schöne fotografische Eindrücke von dieser Aufführung...

... finden Sie auf der Website des Fotografen Roger Steen.

 
newsletter buchen kontakt impressum